Apropos Musikvermittlung

DEINE MUSIK – MEINE MUSIK

Musikvermittlung – ein zugegebenermaßen uncharmantes Wort, das mich zunächst an die gute alte Telefonvermittlung erinnert hat. Was das mit meiner Arbeit zu tun hat? Viel!

Unsere Musiktradition hat sich im Laufe der Zeit immer weiter von den vorherrschenden Hörgewohnheiten entfernt, so dass immer weniger (vor allem jüngere) Menschen den Zugang – oder auch die „Leitung“ – zur „klassischen“ Musik verloren haben. Als Musikerin und Musikvermittlerin möchte ich diesen wieder zugänglich machen: ähnlich wie die charmanten Telefonistinnen von damals ausdrücklich mit Zuhören, vornhehmlich unplugged (abgesehen vom Mikrokabel) und live! Denn das will Musik – erlebt werden. Und charmant präsentiert sein.15-08-16Ulrichshusen(c)FMV (113)

Meine Texte vermittelnder Art orientieren sich an den gleichen Kriterien wie Moderationen, Konzepte und Workshops: sie sollen sowohl begeistern als auch hinterfragen, fachlich und dramaturgisch bestechen und Lust auf mehr machen. Und dürfen auch auf sinnliche Weise ganz neue Erfahrungen ermöglichen, z. B. mit einer Programm-Blättersammlung zum Abpflücken auf dem Weg zum Konzert (siehe rechts).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s