Mit 40 Kindern auf den Spuren Peer Gynts

Foto: Petra Coddington

Versunken in Peer Gynt
(Foto: Petra Coddington)

Gestern um 15.15 Uhr war es soweit:

Die erste Jekiz-Einführung am Konzerthaus Dortmund. Alle 40 Plätze waren belegt, und die wißbegierigen Jekiz-Kids haben nicht nur mit großen Ohren gelauscht, sondern auch fleißig mitgesungen und geklatscht. Und ich bin gespannt, welche Bilder, Texte, Meinungen zurückkommen…

Und freue mich auf den nächsten Jekiz-Termin, am 25.10.12 um 18.15 Uhr. Mit meiner ganz persönlichen Klangwelt, einem Violinsonatenabend. Einige Plätze sind noch frei…

Immer mit dabei – die Geige und voller Einsatz
(Foto: Petra Coddington)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s