Italienische Reise nach Leverkusen

Heute führte mich ein Unterrichtsimpuls für die Kölner Philharmonie an das Freiherr-von-Stein-Gymnasium in Leverkusen. Vorher habe ich noch Bio-Zitronen gekauft, um das „Lied der Mignon“ von Goethe als Apéritif zu Mendelssohns „Italienischer Sinfonie“ schmackhaft zu machen. Das war einigen Schülerinnen dann doch zu sauer, dafür verliefen die folgenden eineinhalb Stunden mitunter auch recht lustig. Ich bin gespannt, wie die Italienreisenden in Sachen Musik aus dem Konzert in der Kölner Philharmonie auch mit den anderen drei Werken zurückkommen. Wie schön, dass bald Osterferien sind…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s