re-rite nachgefragt

Wie hat’s Euch gefallen? Diese Frage nach den im Herbst 2011 stattgefundenen Education-Workshops „Lebensrhythmen – Orchesterrhythmen“ der „re-rite“-Multimediainstallation können jetzt alle Teilnehmer beantworten – und alle Interessierten nachlesen und dazu Fragen stellen. Es war ein spannendes Projekt mit rund 900 Kindern und Jugendlichen. Mehr dazu auf der Seite „Lebensrhythmen – Orchesterrhythmen“.

Der Link zur re-rite-Seite des Philharmonia Orchestra London: http://www.philharmonia.co.uk/re-rite/

Advertisements

Ein Gedanke zu „re-rite nachgefragt

  1. indra

    vielen dank für dieses wunderschöne projekt.
    bereits die vorbereitung war für unsere kinder sehr spannend. eine schöne mischung aus hören, mitmachen, anfassen, zuschauen, lernen, offen sein für neue klänge und viel, viel spaß an und mit musik haben.
    der nachfolgende besuch im U bei der re-rite-ausstellung war natürlich für die kinder – und für uns erwachsene – der kracher! vielen dank für den tatkräftigen einsatz und das engagement! mehr davon!
    lieben gruss, indra von der möhrenbande e.V.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s