Angedockt an Hamburgs Schulen

Der Frühling kommt, zusammen mit den vorbereitenden Schulworkshops zu „re-rite – Du bist das Orchester“ von der Elbphilharmonie Hamburg. Wie passend zu „Le sacre du printemps“ – das werden auch die Schüler/innen merken, denn ich werde mit ihnen inhaltlich zu diesem Werk arbeiten. Und ihnen die Innenwelt des Orchesters vermitteln, wie es nur jemand kann, der Teil eines solchen Klangkörpers ist. Und das werden sie auf sehr praktische Art und Weise sogar selbst werden, ganz unabhängig von Instrumenten und Umgebung. Wie das geht? Einfach mal mitmachen, bei den Familienworkshops am 25./26.05. unter der berühmtesten Baustelle Deutschlands. Das hat echten Einmaligkeitscharakter – so wie jeder Workshop. Einmalig spannend!

Advertisements

2 Gedanken zu „Angedockt an Hamburgs Schulen

  1. Alda Janssen

    Ich weiß leider nicht, ob dass hier der korrekte Ort ist, um die Rückmeldung zu hinterlassen, aber Sie waren heute bei uns in der Klasse und haben uns etwas über das Stück erzählt, etwas vorgespielt und uns reinhören lassen. Und so wollte ich Ihnen sagen, dass mir das wirklich sehr gut gefallen hat, wie sie das gemacht haben. Es war echt interessant und ich hoffe, dass sie noch an viele weitere Schulen gehen, damit noch mehr Kinder die Möglichkeit haben, das Erlebnis zu teilen.

    Antwort
    1. annekussmaul Autor

      Liebe Alda, das ist die richtige Seite – ich danke Dir für Deinen netten Eintrag und hoffe, dass Du noch viele spannende Begegnungen mit Musik und Musikern haben wirst. Mir machen die Workshops in Hamburg große Freude! Am 25./26.05. gibt es ja noch die Familienworkshops, vielleicht kennst Du jemand, der dorthin kommen möchte. Viel Spaß bei re-rite in der Elbphilharmonie!

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s