Du lügst!

Peer Gynt hört diesen Satz wohl des öfteren von seiner Mutter. Peer ist also ein ganz normaler Junge – er liebt Geschichten und Märchen und hält sich lieber in ihnen auf als in der Realität. Auch Griegs Musik erzählt Geschichten. In diesem Fall die Geschichte von Peer Gynt. Als Jekiz-Scout sollte ich mich mit meinen„Du lügst!“ weiterlesen

Als Scout im Konzerthaus

Mein neuester Job lautet: Jekiz-Scout. Hört sich gut an – modern, verantwortungsvoll. Irgendwie cool. Erinnert mich an Pfadfinder und Abenteuer. Aber was mache ich dort eigentlich? Ein Scout erspäht im klassischen Sinne Informationen, im Sport sondiert er die gegnerische Mannschaft und im Netz gibt es gleichnamige Spezialsuchmaschinen. Klingt sehr nach Geheimdienst, spannend. Ist es auch.„Als Scout im Konzerthaus“ weiterlesen

Unterwegs mit Bruchpiloten

Die Ruhrnachrichten vom 16.01.2012 schrieben zum KinderSitzkissenKonzert am 15.01.2012: Eine Stunde lang reisten die Kleinen mit zwei Bruchpilotinnen (Anne Kussmaul und Nicole Goedereis-Buller) durch die Welt der Musikgeschichte für Zupfinstrumente. Und die war vielseitig (…). Liebevoll erklärten die beiden Pilotinnen Instrumente und Musik. (…) Ein schönes Konzept (…). Angekommen ist es bei Kindern und Eltern.

„Ein hungriger Gitarrist darf alles essen“

Einige Eltern, die mit ihrem Kind im Januar das erste KinderSitzkissenKonzert für Drei- bis Fünfjährige in der Jungen Oper des Theaters Dortmund besucht hatten, hörten diesen Satz noch oft nach Konzertschluss. Blödsinn? Nein, Lerneffekt! Hinter diesem Satz stecken die sechs Gitarrensaiten: e-h-g-d-a-e. Ein anderes Kind trällerte das zuvor gemeinsam einstudierte und mit Gesten veranschaulichte „KinderSitzkissenKonzert-Lied“.„„Ein hungriger Gitarrist darf alles essen““ weiterlesen