Flucht.Traum

Hochaktuell und zutiefst berührend: das sind meine Eindrücke aus dem ersten Workshop, den ich am Montag für ‚Acht Brücken. Musik für Köln‘ geleitet habe. Junge Erwachsene, Deutsche wie Flüchtlinge, erarbeiten im Lauf der nächsten Woche ihre ganz eigene musikalische Perspektive auf das Thema „Flucht.Traum“. Zur Aufführung dieser Premiere wird es am 02.05. im Foyer der„Flucht.Traum“ weiterlesen

OZM intensiv

Nach meinem vollgepackten Seminarwochenende am Orchesterzentrum gab es heute als krönenden Abschluss den Kindergarten-Workshop von zwei Studentinnen. „Es hat total viel Spaß gemacht!“ – das kam auf beiden Seiten, von Kindern wie Studentinnen. Also eine gelungene Premiere für die Musikerinnen, jenseits aller zunächst gefürchteten Sprachbarrieren. Ach ja, mir hat’s auch Spaß gemacht:-)

Von selbst erklärt

Jetzt gibt es hier vom Festspielhaus Baden-Baden einen zusammenfassenden Info-Text und Fotos des Workshops „Meine Musik“ mit Antonin Dvoraks „Amerikanischem Streichquartett“ vom November online. Die Zastrow Foundation legt dabei großen Wert darauf, dass Kinder ihre Gedanken zur Musik selbst erklären. In unserem Konzept haben wir uns darauf konzentriert, dass die Kinder mit Hilfe des Komponisten Dr. Johannes Voit dies„Von selbst erklärt“ weiterlesen

Meine Musik

… so heißt die Workshopreihe am Festspielhaus Baden-Baden, die ich in den beiden vergangenen Tagen mit einer vierten Klasse rund um das „Amerikanische“ Streichquartett von Antonin Dvorak gestaltet habe. Zusammen mit dem Komponisten und Musikvermittler Johannes Voit und dem Alinde-Streichquartett haben die 23 Kinder nicht nur der Musik gelauscht und sie auf verschiedene Arten kennen- und„Meine Musik“ weiterlesen

Architektierisch mit Biber und co.

Heinrich Ignaz Franz Biber wird es in der Kindermitmachausstellung der DASA „Architektierisch“ nicht zu sehen geben, dafür aber zumindest bei der Eröffnungsfeier am 09.11. ab 11 Uhr. Namentlich seine Sonata representativa. Und die repräsentiert genau das musikalisch, worum es dann auch in der Ausstellung geht: Tiere. Ja, und dass das ein oder andere Tier auch bautechnisch„Architektierisch mit Biber und co.“ weiterlesen