Flucht.Traum

Hochaktuell und zutiefst berührend: das sind meine Eindrücke aus dem ersten Workshop, den ich am Montag für ‚Acht Brücken. Musik für Köln‘ geleitet habe. Junge Erwachsene, Deutsche wie Flüchtlinge, erarbeiten im Lauf der nächsten Woche ihre ganz eigene musikalische Perspektive auf das Thema „Flucht.Traum“. Zur Aufführung dieser Premiere wird es am 02.05. im Foyer der„Flucht.Traum“ weiterlesen

Musik verbindet

Am 29.06. startet ein ganz besonderes Fest: Das OWL-Familien-Musikfest der Philharmonischen Gesellschaft OWL in Bad Oeynhausen. Das Motto „Musik verbindet“ folgt hier ganz dem viel diskutierten und geäußerten Wunsch nach Inklusion – natürlich auch inhaltlich. Ein toller Ansatz, den ich gern in meinem Kleinkinder-Workshop „Musikbande“ mitverfolge. Denn: in jedem steckt Musik! Und zusammen macht’s am meisten„Musik verbindet“ weiterlesen

Der etwas andere Dienstausflug

Kürzlich waren um die 20 Jeki-Lehrer/innen aus dem Münsterland zu Gast im Konzerthaus. Sie lauschten dem bereits erwähnten Konzert mit Martin Grubinger und bekamen von mir einen 30-minütigen Workshop zu den Jekiz-Einführungen am Konzerthaus Dortmund. Da blieb es natürlich nicht nur beim still Sitzen und Zuhören; es wurde auch kräftig mitgeklatscht. Das hat offensichtlich Spaß„Der etwas andere Dienstausflug“ weiterlesen

34 plus 30 gleich Musik hoch x

Ob mit „Don Quixote“ und „Till Eulenspiegel“ bei der letzten Jekiz-Einführung am Konzerthaus Dortmund mit den Münchner Philharmonikern und 34 Jekiz-Kids oder bei einem Fortbildungsworkshop zu „Klanggeschichten und Musikmärchen“ mit rund 30 Grundschullehrerinnen in der Aula der Landgrafen-Grundschule Dortmund: Musik und Klänge allerorten – geklatscht, gesungen und gehört. Und wiederum viel Spaß dabei gehabt.

Der Lack ist drauf!

Wie kommt der Klang aus der Geige, wieso hat Stradivari einen besonders wohlklingenden Namen unter den Geigenbauern und ist Paganini nur zu Halloween ein Teufelsgeiger gewesen? Fragen über Fragen, die sich beim Workshop im toccarion des Festspielhauses Baden-Baden auf unterschiedlichste Weise beantworten ließen: durch Vergleichen und Ausprobieren der Kindermusikwelt-Instrumente, durch Anfassen und Lackieren von eigenen„Der Lack ist drauf!“ weiterlesen

Was Sie schon immer über Musikvermittlung wissen wollten…

um es in die Tat umzusetzen. So oder so ähnlich hätte der Titel zu meinem Wochenend-Seminar „Allgemeine Einführung in die Konzertpädagogik“ am Orchesterzentrum NRW heißen können. Denn mit den neun Studierenden waren wir schnell vom Theoretisch-Allgemeinen ins Praktisch-Persönliche gewechselt: mit Moderationsübungen und Planungen für Kindergarten- und Schulworkshops, Bodypercussion und Rhythmusübungen. Und aus rein fachlichen Gründen„Was Sie schon immer über Musikvermittlung wissen wollten…“ weiterlesen

Echt riesig!

Der Oktober lockt mit buntem Laub und gemütlichem Vorlesewetter. Da haben Märchen Hochkonjunktur. Märchenhaft wird’s beim Workshop „Von Zwergen und Riesen“ wird’s aber nur mit Hilfe der 5- bis 9-Jährigen. 25 Kinder werden zusammen mit mir am 31. Oktober ab 15 Uhr im „toccarion“ des Festspielhauses Baden-Baden kräftig in die Saiten greifen und hoffentlich einen„Echt riesig!“ weiterlesen